HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Käfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen MIRAKO

SVH Gaflenz - Krems 3 : 0
SV Harreither schafft Sensation,,,

Söcki-Bär-Arena    250 Zuschauer   SR Thomas Witthalm    Radev-Fuchs


An diesem schönen Feiertagsnachmittag lieferte der SVH von Beginn an einen beherzten Kampf gegen den bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Tabellenführer SC Krems. Von Trainer Stefan Kogler (dieser war früher auch Trainer bei den Gästen) bestens eingestellt entwickelte sich ein überaus spannendes Spiel, das in der ersten Halbzeit mit Vorteilen für die Wachauer endete. Torchancen waren in diesem Abschnitt Mangelware, die Kremser hatten in der 28.Minute eine gute Möglichkeit, die Heimelf kam in diesen 45 Minuten zu einigen Halbchancen.


Zur Pause musste Kevin Halbmayr mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Spital und wurde gut von Sandro Widni ersetzt.


Die zweite Hälfte begann mit einem Knalleffekt. In der 48.Minute trat Teurezbacher einen Eckball, der von den Gästen noch geklärt wurde, nochmals kam der wieder sehr stark spielende Frank Pereira an den Ball und schoss überlegt zur umjubelten Gaflenzer Führung ein. Nun drückten die Kremser enorm aufs Tempo, doch Jungtorhüter Hirtenlehner bewahrte seine Mannschaft vor dem Ausgleich.


In der 79.Minute wieder ein gefährlicher Konter der Gaflenzer, Juraj Halenar legt super auf Elias Kaufmann und dessen Idealzuspiel verwertete der ebenfalls eingewechselte Pronegg zum 2:0 für die Gastgeber, das war die Vorentscheidung. In der Nachspielzeit stürmte sogar Gästetormann Schwaiger mit, das nützte Kaufmann, der aus rund 50 Meter ins Tor traf- das war der Endstand zum überraschenden 3:0.


Krems Sportchef Franky Schinkels gratulierte in fairer Weise den Gaflenzern zum Erfolg.


 


Matchballpatronanz: Fleischhauerei Moshammer Böhlerwerk


Spielpatronanz: Qualitiy Fish Ganser Gaflenz


Ein herzliches Dankeschön den beiden Firmen.

Hirtenlehner; Hudl Vukovic Pereira Danner; Schatz Falkensteiner (ab 67.Pronegg) Teurezbacher Halbmayr (ab 46.Widni) Halenar; Unterbuchschachner (ab 78.Kaufmann) Weiters: Aistleitner – Schachermayer


Spielplan
Tabelle Ligaportal.at
Besucher