HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Käfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen Eurospar Stix

Zwettl - SVH Gaflenz 1 : 3
SV Harreither erobert 6 Punkte in Zwettl…

Stadion Edelhof       280 Zuschauer   SR Mag.Marik     Henning – Radenkovic


Trainer Stefan Kogler schickte eine „Jungspundtruppe“ aufs Zwettler Feld;  noch ohne den am Fersenbein verletzten Halenar, ohne Hannes Stangl (nahm auf der Bank Platz) und von Beginn an ohne den längere Zeit verletzten Martin Teurezbacher.


Die Waldviertler standen bereits unter Druck und so sollten/mussten unbedingt drei Punkte her. Das Spiel begann auch für die Zwettler nach Wunsch, nach einem Doppelpass Müllner mit Gregor Schmidt zog dieser alleine auf Tormann Aistleitner zu, umkurvte diesen und schob den Ball ins leere Tor; 1:0 für den SC Sparkasse Zwettl. Dieser Führungstreffer war aber zu wenig Motivation für die Gastgeber. Zuerst strich ein Kopfball eines Gaflenzers noch knapp übers Tor, einmal fischte Torhüter Traby dem SVH-ler Dukic den Ball vom Fuß. Die 42.Minute brachte aber den verdienten Ausgleich. Widni spielte den Ball zu Schatz, dieser bediente ideal Ferdi Unterbuchschachner und dieser machte es dem Zwettler nach, umspielte den Torhüter und schoss zum vielumjubelten 1:1 noch vor der Pause ein.


Die ersten Minuten nach der Halbzeit gehörten klar den Zwettlern, doch in der 61.Minute gelang Frank Pereira die Gaflenzer Führung. Mit einem Freistoß aus gut 25 Metern überraschte er Tormann Traby. Gut zehn Minuten später ein Traumtor des kurz davor eingewechselten Martin Teurezbacher. Eine Kopfballabwehr des Ex-Austrianers Metz übernahm er aus großer Entfernung per Dropkick direkt und der Ball senkte sich ins lange Kreuzeck zur Vorentscheidung. Bei einer letzten Chance der Heimischen rettete Hudl kurz vor Schluss. Somit (verdiente) drei Punkte für den SV Harreither.


Am kommenden Samstag 16.September ist der gute Aufsteiger Rohrbach in der Söcki-Bär-Arena zu Gast. Die Gäste erreichten zu Hause ein sensationelles 2:2 gegen starke Retzer!   14 Uhr – 16 Uhr


Ballpatronanz: Porr-Bau GmbH

Aistleitner; Hudl Hausberger Pereira Vukovic; Schatz Widni; Unterbuchschachner Halbmayr (ab 78.Preuer) Danner (ab 70.Teurezbacher) Dukic (ab HZ Stangl) Hirtenlehner Falkensteiner


Spielplan
Tabelle Ligaportal.at
Besucher