HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Käfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen MIRAKO

Optimistisch in die neue Saison...
Verfasst von Obmann am 21.07.2017 um 12:41.

Dass sich solche zwei Spielsaisonen, wie sie der SVH Gaflenz in den letzten beiden Jahren erlebte,nicht wiederholen, gab es doch im Kader manche Veränderungen, wo aber das Hauptaugenmerk auf Spieler und Talente der Region gelegt wurde.


Mit Martin Teurezbacher kam der Mann zurück zu seinem Ursprung, wo dieser bereits zwischen 1993 und 1998 im Nachwuchs des SVH tätig war. Manuel Pronegg, ein gestandener Landesligaspieler, wurde vom FC St.Peter verpflichet, die Kampfmaschine und Talent Elias Kaufmann vom ASK Kematen, dazu kehrte Manuel Schachermayer zu seinem Verein zurück.


Mit Sandro Widni (Vormals Kapitän der Wolfsberg Amateure) und Boris Vukovic (Austria Wien Amateure) sind zwei junge Spieler in Gaflenz, bei denen der Berufsweg an erster Stelle steht und die bei der Firma Harreither ihre Anstellung finden und nun in Gaflenz seßhaft sind.


Vom AFW Waidhofen wollen die großen Talente Julian Falkensteiner, Sebastian Bacher, Patrik Wimmer, Andreas Buchroither und Majlid Saliuh den Erwachsenenfußball kennenlernen und sich zuerst einmal beim Talenteschuppen der Juniors beweisen wollen. Über diesen Weg haben es beim SVH schon etliche junge hoffnungsvolle Spieler in den letzten Jahren geschafft. 


Abgegeben wurden Torhüter Manuel Zöchling, Gabriel Schagerl, Legionär Filip Kutaj, Arber Pervorfi und aus Studiengründen verließ Nikki Obermüller den Verein (er feierte beim Salzburger Regionnalligaverein Seekirchen ein sensationelles Debüt im Cup gegen Grödig). Markus Baumberger und Michael Nachförg zog es berufsbedingt weg. Alex Kleczkowski geht wahrscheinlich in die USA zum Studium. 


Dem Trainerteam um Chef Stefan Kogler steht nun ein Kader zur Verfügung, der gute Landesligareife haben sollte, wo aber der Weg für Junge als Ausbildungsverein weiter beschritten wird.


Am 12.August startet der SVH die neue Saison gleich bei einem der Titelfavoriten, dem SV Stripfing, wo es nur von prominenten Namen nur so wimmelt. Mit zwei Heimspielen – gegen Waidhofen/Thaya und St.Peter, wird die Herbstmeisterschaft fortgesetzt.


Der Spielplan steht wieder zum Download bereit (rechte Seite..)



Spielplan
Tabelle Ligaportal.at
Besucher

Logo Wettbasis