HARREITHER Hotel Juwel Sport Harreither HKW Installationen Käfer - Bau: Kies, Beton, Baumaschinen Eurospar Stix

Verfasst von Reini am 18.06.2017 um 09:45

Verfasst von Obmann am 18.06.2017 um 09:37

Der SV Harreither startete im Herbst katastrophal und konnte erst in der 7.Runde gegen Ardagger mit einem 1:1 den ersten Punkt erobern. Nach einer weiteren Niederlage in Spratzern übernahm „Feuerwehrmann“ Schachinger das Kommando und ihm gelang es, aus den restlichen Herbstspielen noch neun Punkte zu erobern. Im letzten Heimspiel des Herbstes konnte die rote Laterne nach einem 1:0 Sieg gegen Rohrendorf (das im Frühjahr das drittbeste Team war)an diese übergeben werden.


Im Winter übernahm Stefan Kogler zum 2.Male das Traineramt in Gaflenz. Ihm wurde keinerlei Druck auferlegt, der SVH galt sowieso als sicherer Absteiger; noch dazu verlor Gaflenz die ersten fünf Frühjahrspartien (gegen die ersten Vier der Tabelle und gegen Kottingbrunn, wo man nahe am Punktegewinn war.


So war der SVH Tabellenletzter!


Mit dem Spiel in Haitzendorf kam die Wende. Mit 4:0 fiel dieser Auswärtssieg sehr deutlich aus, auch die restlichen vier Auswärtsspiele konnte der SV Harreither gewinnen. In den letzten 10 Spielen wurde nur mehr ein Spiel verloren (gegen die Startruppe aus Stripfing zu Hause 1:2) und 23 Punkte erobert und letztendlich der viel gefeierte 13.Tabellenplatz erreicht, da keiner mehr (und es gab etliche Kritiker bis zum Haitzendorfer Spiel, die erst am Donnerstag beim rettenden Heimspiel kleinlaut wurden) mit dem Ligaverbleib rechnete, außer das Team selbst und die Funktionäre des SVH!


Ein wichtiger Baustein zum Erhalt der Liga waren auch die Verpflichtungen von Ex-Slowakei Nationalspieler Juraj Halenar und von Routinier Frank Pereira, der sich leider eine schwere Schulterverletzung zuzog und die letzten 5 Spiele fehlte, auch Halenar war die letzten Wochen von Aduktorenproblemen geplagt. Sponsor Dr.Harreither war (finanziell) verantwortlich, dass diese beiden Schlüsselspieler kamen.
Die Defensive stabilisierte sich, wobei die Jungen Danner,Hausberger und Dukic einen weiteren Schritt in ihrer sportlichen Entwicklung machten, das aber bei weitem kein Grund zur Selbstzufriedenheit sein darf. Ferdi Unterbuchschachner brauchte auch eine gewisse Eingewöhnungszeit, nicht verwunderlich, kam dieser doch von der Gebietsliga und ist jetzt richtig in der Landesliga angekommen. Bei der richtigen Einstellung ist die stetige sportliche Entwicklung all der Youngsters programmiert.


Kapitän Hannes Stangl war und ist ein echtes Vorbild. Zusammen mit dem Trainerteam Kogler-Schachinger und Stöckelmair (er ist enorm wertvoll gerade für die Jungen), den beiden „Mädchen für alles“ Sepp Rodlauer und Reini Daucher, nicht zu vergessen Masseur-Urgestein Wolfgang Lumplecker,waren und sind diese die Väter dieses Erfolges.

Verfasst von Gerhard am 16.06.2017 um 07:33

SV Harreither Gaflenz - SC Zwettl  1 : 0 (1:0)


Jetzt ist es endlich Gewissheit:
Unser Team schafft aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der 1.NÖN Landesliga!


Auschlaggebend war schlussendlich der Sieg im letzten Spiel der nun abgelaufenen Meisterschaft gegen Zwettl.
Fabian Preuer sorgte mit seinem Treffer (21.) für Riesenjubel in der Söcki-Bär Arena.
Und gefeiert wurde dieser Erfolg wie ein Meistertitel...


Auch die Juniors verabschiedeten sich nochmals mit einem überzeugenden Sieg. Die Tore zum 6:0 Erfolg schossen Markus Baumberger (3), Tobias Haider, Alexander Kletczkowski und Patrick Arrer, der auch in der Torschützenliste mit 30 Treffer am 2.Platz landete!


Gratulation den gesamten Teams samt deren Trainern und Betreuern!


Bericht sind online...


Danke dem - trotz der schwierigen Situation - immer treu bleibenden Fans und Freunden des SV Harreither!

Verfasst von Obmann am 14.06.2017 um 08:02

SV Harreither Gaflenz  :  SC Zwettl


Donnerstag (Fronleichnam), 15.Juni


15 Uhr und  17 Uhr


Nach einem äußerst erfolgreichen Lauf in den letzten 9 Spielen hat sich der SVH letzten Samstag nach einem Sensationssieg in Rohrendorf auf einen Nichtabstiegsplatz vorgekämpft.


Mit einem Sieg kann der SVH den Ligaerhalt fixieren. Kommen Sie in die Arena, feuern Sie die Mannschaft an, diese hat es sich verdient.


Auch die Juniors wollen eine ausgezeichnet gespielte Meisterschaft mit einem Sieg beenden.


Patronanz: Hofheuriger Aschauer     


Matchball: Autowerkstätte Weyer – Andreas Hörmann

Verfasst von Obmann am 11.06.2017 um 07:54

SV Rohrendorf - SVH Gaflenz  2 : 3 (1:1)


Der SVH Gaflenz beschert dem SC Rohrendorf im Frühjahr die erste Niederlage und gewinnt in den letzten Minuten nach 1:2 Rückstand noch mit 3:2!


Tore für den SV Harreither Gaflenz: Stangl Hannes (32. und 91.) Obermüller (86.)
Mit einem Sieg am Donnerstag im Heimspiel gegen Zwettl ist der SVH gerettet!


Anstoßzeiten: 15 Uhr und 17 (!!) Uhr


Die Juniors müssen sich in dieser Halbsaison das erste Mal geschlagen geben. Die Heimischen gewinnen mit 3:2.


Tore: Arrer; Baumberger


Berichte sind in der Rubrik online...

Verfasst von Obmann am 09.06.2017 um 13:22

Am Samstag, 10.Juni geht die Reise nach Rohrendorf  (bei Krems)


Rohrendorf ist DIE Frühjahrsmannschaft neben Bruck; daher wird es sehr schwierig dort zu punkten. Doch der SVH wird alles unternehmen, um seine Position im Abstiegskampf zu verbessern.


Die Juniors wollen weiterhin ungeschlagen bleiben!


Abfahrt: Söcki-Bär-Arena  12 Uhr mittags

Verfasst von Gerhard am 04.06.2017 um 08:58

SVH Gaflenz - SV Stripfing  1 : 2 (0:1)


Leider reichte es im gestrigen Spiel für das SVH - Team knapp nicht, zumindest einen Punkt zu erspielen. Die favorisierten Gäste setzten sich schlussendlich durch und nahmen die Punkte mit.
Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 durch Toni Dukic (73.) keimte beim SVH nochmals Hoffnung auf - doch wollte kein Treffer mehr gelingen...


Die Juniors siegten im Vorspiel mit 4:3.
Die Tore des SVH: Markus Baumberger (2) und Patrick Arrer (2) 


Spielberichte sind in der Rubrik nachzulesen...

Verfasst von Obmann am 02.06.2017 um 08:36

Am Samstag 3.Juni empfängt der SVH die mit vielen Stars gespickte Mannschaft aus Stripfing.


Der SV Harreither kämpft mit großen Personalsorgen, wird aber wiederum alles geben, um zu punkten. Der SV Stripfing ist klarer Favorit!


Nach der Papierform müssten die SVH-Juniors als Sieger vom Platz gehen.


Patronanz: Firma Filzwieser      Matchball: Sparkasse Weyer


 Beginnzeiten:  15:30 und 17:30 Uhr 

Verfasst von Obmann am 01.06.2017 um 18:57

SCU Ardagger Res : SV Harreither Gaflenz Juniors  2 :2  (1:2)


In einem guten Spiel müssen unsere Juniors nach zweimaliger Führung (Schagerl, Arrer) knapp vor dem Schlusspfiff gegen den Tabellenzweiten noch den Ausgleich hinnehmen; sie bleiben aber weiterhin ungeschlagen und sichern den dritten Platz- bei drei Spielen weniger, die leider abgesagt wurden!


Eine tolle Frühjahrssaison!

Verfasst von Gerhard am 29.05.2017 um 08:36

UFC St. Peter/Au - SVH Gaflenz  0 : 1 (0:1)


Ganz wichtige Punkte konnte unser Team gestern im Westderby aus St. Peter/Au mitnehmen.
Den einzigen Treffer in dieser Partie erzielte Toni Dukic.


Auch die SVH - Juniors blieben siegreich; die Treffer von Arrer und  Baumberger sorgten für den 0:2 Endstand.


Spielberichte sind in der Rubrik nachzulesen...

Seite: 1 2 3 ... 123


Spielplan
Tabelle Ligaportal.at
Besucher